Mitglieder Login  

Wichtige Info für Neuanwender im Beitrag "Mitglieder-Bereich" auf der Startseite!

   

öffentliche Mitteilungen

An dieser Stelle findet ihr alle aktuellen, öffentlichen Mitteilungen, die typischerweise an den "Schwarzen Brettern" an verschiedenen Plätzen in der Kolonie ausgehängt werden.

Interne Mitteilungen findet ihr im Mitgliederbereich! 

 



neue Schließung im Müllhaus

Details

 

                                                                  19. Januar 2019
Achtung

Ab sofort ist die neue Schließung im Müllhaus aktiv.
Bitte nun nur noch die seit dem Sommer 2018 im Büro neu ausgegebenen Schlüssel verwenden !!!!

Die Schlüssel der alten Schließung können Sie nun selbst entsorgen.

 

Der Vorstand

Aus aktuellem Anlass ... (Lärmschutz)

Details

 

Liebe Gartenfreunde,

aus aktuellem Anlaß möchten wir Sie noch einmal auf die

Mittagsruhe von 13.00 bis 15.00 Uhr (keine lärmenden Geräusche wie Rasen-mäher, Sägen, Laubbläser, oder auch ständig bellende Hunde, usw.) hinweisen.

Auch wenn es in Berlin keine gesetzliche Mittagsruhe gibt, so ist diese bereits seit Jahren in der Garten- u. Vereinsordnung festgeschrieben u. sollte von allen Gartenfreunden eingehalten werden.

Auch das leidige Thema Hundegebell ist gesetzlich gereglt: Max. 10 Min. am Stück u. max. eine ½ Std. am Tag

Weiterhin gilt noch immer: Hunde sind an d. Leine zu führen u. die Hinterlassenschaften (Kot-Haufen) sind vom Halter des Tieres sofort zu entfernen.

Der Vorstand  
Berlin, 17.08.2017

 

Resümee der ersten Grünschnitt-Container-Öffnung

Details

 

Liebe Gartenfreunde,

aufgrund einiger Missverständnisse am ersten Öffnungstag, sehen wir uns nun doch noch veranlaßt, Ihnen eine detailierte Anweisung zum Befüllen des Containers aufzulisten.

 

Grünschnitt besagt: Rasenschnitt, Strauchwerk, Laub, Unkräuter, Hecken- u. Baumschnitt usw., aber nicht, wie leider geschehen, Sträucher oder Heckenpflanzen im ganzen Stück, komplett mit Wurzelballen u. in einer Höhe von 2 – 3 Metern.

Hier sollte u. dies setzt einfach auch eine Rücksichtnahme für andere Gartenfreunde voraus, wenigstens mal die eigene Schere zum Einsatz kommen. D.h., ausladende Gewächse können mit einigen Schnitten platzsparender entsorgt werden, sodass auch für andere Mitglieder noch die Möglichkeit der Entsorgung gegeben ist.

Unfair den Anderen gegenüber ist es ebenfalls, gleich mit 8 – 10 großen Tujapflanzen den Container befüllen zu wollen.

Optimal wäre, entsprechende Sträucher oder Bäume auf eine Schnittgröße von ca. 50 cm Länge zu kürzen u. ausladendes Geäst zusammenzuschneiden.

Baumfällungen einschl. großer Wurzelballen müssen gesondert abgerechnet bzw. Vorort bezahlt werden!!!

Bitte denken Sie immer daran: Es handelt sich bei dieser Aktion um ein Versuchsjahr. Sollte hier keine Einsicht u. Rücksicht erfolgen, wird diese Aktion spätestens wieder zum Jahr 2018 eingestellt.

Der Vorstand  
Berlin, 12.04.2017

Grünschnitt-Container

Details

 

Liebe Gartenfreunde,

aufgrund der Tatsache, dass die Firma Richter & Schulz (Werksring), zu der viele Gartenfreunde ihren angefallenen Grünschnitt brachten, ihren Platz zum 1. April 2017 räumen mußte, häuften sich bei uns die Anfragen, wie und wo zukünftig ordnungsgemäß entsorgt werden könnte.

Nach div. Gesprächen und Telefonaten haben wir beschlossen, Ihnen einen entsprechenden Grünschnitt-Container auf dem Parkplatz zur Verfügung zu stellen.
Hier haben Sie nun die Möglichkeit Ihren Grünschnitt (Rasen, Strauchwerk, Laub usw.) zu entsorgen.

Ist der Container voll, wird er nach telefonischem Auftrag entsprechend wieder geleert.

Ausgenommen von der Entsorgung sind Erdaushub, Schutt, Altholz usw.!

Große Baumfällaktionen können ebenfalls dort nicht entsorgt werden, da dieser Behälter allen Gartenfreunden zur Verfügung stehen soll.

Finanzieren wollen wir diese Aktion über sogenannte Entsorgungskosten, die sich dann aus den Müllgebühren und anderen Abfuhrkosten zusammensetzen. Nähere Einzelheiten werden wir dann zur diesjährigen Mitgliederversammlung bekanntgeben.

Fakt ist aber auch, dass dieser Behälter nur zu den Gemeinschaftsdienst-Samstagen  in der Zeit von 10.00 – 13.00 Uhr für Sie geöffnet sein wird.

Nur so können wir einer chaotischen Befüllung, wie in den letzten Wochen bei den Müllbehältern ( WC-Becken, Schutt, Altholz, Hecken) zu ersehen, entgegenwirken.

Geplant ist diese Aktion probeweise erst einmal für die Saison 2017. Sollte eine Weiterführung von Ihnen gewünscht u. dieses Angebot gut angenommen werden, könnte dies dann zu einer festen Einrichtung werden.

Wir hoffen daher auf Ihre Einsicht und Rücksichtnahme. 

Der Vorstand
Berlin, 05.04.2017